Demo

  • Duo Mattick Huth: Claude Debussy und seine Freunde
    Claude Debussy – Arabesque No. 1

  • Duo Mattick Huth: Claude Debussy und seine Freunde
    Claude Debussy – Suite bergamasque 1. Prélude

  • Duo Mattick Huth: Die Entdeckung der Blauen Blume
    Franz Schubert – Taubenpost

  • Duo Mattick–Etschmann: Heinrich Aloys Präger – Variationen op. 21/7 – Valse

  • Duo Mattick Etschmann: Onorato Costa – Souvenir d’Orient, op. 12 – Andante amoroso

  • Duo Mattick Etschmann: Onorato Costa – Souvenir d’Orient, op. 12 – Allegro

  • Duo Mattick–Etschmann: Celso Machado – Pacoca

  • Pegasus Trio: Ernsto Nazareth – Tango „Carioca“

  • Duo Mattick–Huth: Claude Debussy – En Bateau (aus Petite Suite)

  • Pegasus Trio: Peeter Vähi – To His Highness

  • Pegasus Trio: Anton Diabelli – Serenade concertante e-moll, op. 105 – Andante sostenuto

  • Duo Mattick Huth: Die Entdeckung der Blauen Blume
    Robert Schumann – Märchenbild 1

  • Duo Mattick Huth: Claude Debussy und seine Freunde
    Francis Poulenc – Sonate, 1. Satz

  • Duo Mattick Huth: Die Entdeckung der Blauen Blume
    Robert Schumann – Märchenbild 2

  • Duo Mattick Huth: Claude Debussy und seine Freunde
    Claude Debussy – Suite bergamasque 3. Clair de lune

  • Duo Mattick Huth: Die Entdeckung der Blauen Blume
    Robert Schumann – Stücke im Volkston 3

  • 1/8Foto: © Irina Pasdarca
  • 2/8Foto: © Irina Pasdarca
  • 3/8Foto: © Irina Pasdarca
  • 4/8Foto: © Irina Pasdarca
  • 5/8Foto: © Irina Pasdarca
  • 6/8Duo Mattick–Huth / Foto: © Irène Zandel
  • 7/8Duo Mattick–Etschmann im Skulpturenmuseum im Hofberg, Landshut / Foto: © Peter Litvai
  • 8/8Duo Mattick–Etschmann / Foto: © Irina Pasdarca

8. März 2019

CD-Veröffentlichung:
Duo Mattick Huth –
Die Entdeckung der Blauen Blume

Werke von Schubert und Schumann
erscheint bei Genuin classics

11. Juli 2019, 16:00 Uhr

Ahrensburg Rosenhof

Duo Mattick Huth –
Hommage à Jacques Offenbach

Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach spielt das Duo Mattick Huth französische Musik der Belle Epoque u.a. Werke von Offenbach
in Verbindung mit Texten von Jacques Offenbach, Charles Baudelaire und Marcel Proust

 

26. Mai 2019, Uhr

Heidenheim, Opernzelt

Kompositionsprojekt „Glücksschmiede“

Uraufführung von Kinderkompositionen in Verbindung mit Musik von Christoph Reiserer und elektronischen Klängen der Licht&Ton AG, Gymnasium Hellenstein
mit der Capella Aquilea und Grundschülern aus Großkuchen und Oberkochen

Abschluss des Kompositionsprojektes im Rahmen der Heidenheimer Opernfestspiele 2019